Radioprogramm

WDR5

Jetzt läuft

Unterhaltung am Wochenende

05.00 Uhr
WDR aktuell

05.03 Uhr
Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin

06.00 Uhr
WDR aktuell

06.04 Uhr
Tischgespräch

Mit Gisela Steinhauer Hutmacher, Kunstsammler und Unternehmer Nuriel Molcho Eigentlich bezeichnet er die Welt als sein Zuhause, aber in sein Wiener Grätzl kehrt er immer wieder zurück, denn dort betreibt Nuriel Molcho ein Restaurant und ein Hutgeschäft, das jeder kennt.

07.00 Uhr
WDR aktuell

07.04 Uhr
Die Sendung mit der Maus

08.00 Uhr
WDR aktuell

08.04 Uhr
Tiefenblick

Tod eines Stasi-Agenten (6/6) - Schattenwelten Von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann Im April 2008 findet die Besitzerin einer dänischen Ferienanlage ihren Ex-Freund tot in Hütte Nr. 15. Zu DDR-Zeiten war der Tote Agent der Staatssicherheit gewesen. Nach der Wende fürchtete er um sein Leben. 1990 verliert Major Eckardt Nickol seine Arbeit beim Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR. Er gibt an, für die "Hauptverwaltung Aufklärung", den Auslandsgeheimdienst der Stasi, tätig gewesen zu sein. Auch nach der Wende nutzt er seine Kontakte und versucht brisante Stasi-Dokumente an Zeitungen, Fernsehsender und Nachrichtendienste zu verkaufen. Doch ein Agent ohne Dienst ist auf sich allein gestellt. Immer wieder zieht er sich in das Ferienparadies in Dänemark zurück, empfängt dort Besuch. War sein Tod wirklich ein Unfall? Lisbeth Jessen und ihr deutscher Kollege Johannes Nichelmann untersuchen den Fall neu. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf alte Seilschaften, nachdenkliche Journalisten und auf eine Welt voller Geheimnisse. Produktion: WDR 2017 Wiederholung: 22.30 Uhr

08.40 Uhr
Das Geistliche Wort

Michael Birgden, Hürth Wiederholung: 21.09. 02.45 Uhr

08.55 Uhr
Hörtipps

09.00 Uhr
WDR aktuell

09.04 Uhr
Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen Wiederholung: 21.09. 02.03 Uhr

09.45 Uhr
ZeitZeichen

20. September 2015 - VW gibt Abgasmanipulationen in Amerika zu Von Arndt Brunnert Es dürfte kein Zufall sein, dass die amerikanische Umweltbehörde just zum Start der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt den größten Skandal der Automobilgeschichte öffentlich machte: Der zweitgrößte Autobauer der Welt, VW, hatte massiv bei den Abgaswerten von Dieselmotoren betrogen. Am 20. September 2015 gab der VW-Vorstand dann öffentlich zu, dass man gegen US-Recht verstoßen habe. In Europa, rechtfertigt sich der Konzern bis heute, hätte man nicht rechtswidrig gehandelt. Sittenwidrig war es aber, urteilte im Mai 2020 der Bundesgerichtshof und verpflichtete VW, Schadenersatz zu leisten. Fast 11 Millionen Kunden sind weltweit betroffen. Über 30 Milliarden Euro hat den Konzern das Diesel-Desaster bislang gekostet. Doch nicht nur VW manipulierte die Software der Abgasreinigung. Hatte der Staat bis dahin den Messungen der Hersteller blind vertraut, ließ er jetzt selbst testen, ebenso wie Verbraucher- und Umweltverbände oder Autozeitschriften. Sehr viele Autohersteller stehen seither unter Verdacht, die Abgasreinigung zu oft auszuschalten und die Luft zu verschmutzen. Weltweit ermitteln Staatsanwälte. Die Autobauer verspielen ihr Renommee. Der Dieselskandal rückte aber auch den Schadstoff Stickoxid ins öffentliche Bewusstsein, bestärkte die Notwendigkeit einer Verkehrswende und beschleunigte die Elektromobilität. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr

10.00 Uhr
Katholischer Gottesdienst

Übertragung aus dem Collegium Augustinianum Gaesdonck in Goch Predigt: Spiritual Cornelius Happel

11.00 Uhr
WDR aktuell

11.04 Uhr
Dok 5 - Das Feature

Innenansichten einer Partei Ein AfD-Kreisverband im Ruhrgebiet Von Reinhard Schneider Produktion: WDR 2020 Wiederholung: 23.04 Uhr

12.00 Uhr
Tagesschau

12.03 Uhr
Presseclub

Wiederholung: 21.09. 00.05 Uhr

12.45 Uhr
Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555 Wiederholung: 21.09. 00.45 Uhr

13.00 Uhr
WDR aktuell

13.04 Uhr
Mittagsecho

13.30 Uhr
Lebenszeichen

Verlottert, gestresst, dankbar? Gefühle im Corona-Zwangsurlaub Von Caroline Michel

14.00 Uhr
WDR aktuell

14.04 Uhr
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Pandora und der phänomenale Mr. Philby (1/2) Von Sabine Ludwig Regie: Annette Kurth

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

16.00 Uhr
WDR aktuell

16.04 Uhr
WDR 5 Redezeit

Wiederholung: 22.09. 20.04 Uhr Wiederholung: 23.09. 03.03 Uhr

17.00 Uhr
WDR aktuell

17.04 Uhr
WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Der Aufzug Von Mariana Leky Komödie über Zwei, die feststecken Komposition: Florian van Volxem und Sven Rossenbach Astrid: Jule Ronstedt Fritjof: Dominic Raacke Hausmeister: Martin Brambach Alte Frau: Dorothea Walda Der Mann / Techniker / Vorübereilender: Andreas Laurenz Maier Sekretärin: Sigrid Burkholder Regie: Petra Feldhoff Produktion: WDR 2013

18.00 Uhr
WDR aktuell

18.04 Uhr
Erlebte Geschichten

Der Europapolitiker Jean-Claude Juncker Von Heiner Wember Wiederholung: 22.04 Uhr

18.30 Uhr
Echo des Tages

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

20.00 Uhr
WDR aktuell

20.04 Uhr
Kölner Treff bei WDR 5

Aufnahme vom 14. September Wiederholung: 21.09. 04.03 Uhr Wiederholung: 24.09. 22.04 Uhr

21.00 Uhr
WDR aktuell

21.04 Uhr
Liederlounge

live mit Murat Kayi Zu Gast: Lennart Schilgen Aufnahme vom 23. August aus dem Cabrio Bad, Senden Wiederholung: 21.09. 05.03 Uhr

22.00 Uhr
WDR aktuell

22.04 Uhr
Erlebte Geschichten

Der Europapolitiker Jean-Claude Juncker Von Heiner Wember

22.30 Uhr
Tiefenblick

Tod eines Stasi-Agenten (6/6) - Schattenwelten Von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann Im April 2008 findet die Besitzerin einer dänischen Ferienanlage ihren Ex-Freund tot in Hütte Nr. 15. Zu DDR-Zeiten war der Tote Agent der Staatssicherheit gewesen. Nach der Wende fürchtete er um sein Leben. 1990 verliert Major Eckardt Nickol seine Arbeit beim Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR. Er gibt an, für die "Hauptverwaltung Aufklärung", den Auslandsgeheimdienst der Stasi, tätig gewesen zu sein. Auch nach der Wende nutzt er seine Kontakte und versucht brisante Stasi-Dokumente an Zeitungen, Fernsehsender und Nachrichtendienste zu verkaufen. Doch ein Agent ohne Dienst ist auf sich allein gestellt. Immer wieder zieht er sich in das Ferienparadies in Dänemark zurück, empfängt dort Besuch. War sein Tod wirklich ein Unfall? Lisbeth Jessen und ihr deutscher Kollege Johannes Nichelmann untersuchen den Fall neu. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf alte Seilschaften, nachdenkliche Journalisten und auf eine Welt voller Geheimnisse. Produktion: WDR 2017

23.00 Uhr
WDR aktuell

23.04 Uhr
Dok 5 - Das Feature

Innenansichten einer Partei Ein AfD-Kreisverband im Ruhrgebiet Von Reinhard Schneider Produktion: WDR 2020

00.00 Uhr
WDR aktuell

00.05 Uhr
Presseclub

Mit Volker Herres Die Unvollendete - 30 Jahre deutsche Einheit Viele Ostdeutsche fühlen sich wie Bürger zweiter Klasse. Ein geeintes Deutschland scheint es auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung nicht zu geben. Warum ist das so, mehr als eine Generation später? Was trennt uns, was verbindet uns? Gäste: Stefan Aust, Herausgeber WELT Micheal Kraske, Freier Journalist und Autor Marieke Reimann, Chefredakteurin ze.tt Melanie Stein, Freie Journalistin und Moderatorin

00.45 Uhr
Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555

01.00 Uhr
WDR aktuell

01.03 Uhr
Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

Mit Rebecca Link "Wilde Freude" von Sorj Chalandon; Autorin im Gespräch: Judith Zander mit "Johnny Ohneland"; Kunstbuchhändler Walther König empfiehlt "Findet mich das Glück"

02.00 Uhr
WDR aktuell

02.03 Uhr
Diesseits von Eden

Mit Christoph Fleischmann Die Welt der Religionen Interview mit Friedel Hütz Adams über 50 Jahre Fairen Handel; Missbrauch von Nonnen weit verbreitet; Interview mit Karim Fereidooni über Islamfeindlichkeit

02.45 Uhr
Das Geistliche Wort

Gemeindereferentin Anke Maria Wolf, Bochum

03.00 Uhr
WDR aktuell

03.03 Uhr
Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen

Nicht Fisch, nicht Fleisch: Oktopus, Sepia & Co.

04.00 Uhr
WDR aktuell

04.03 Uhr
Kölner Treff bei WDR 5

Aufnahme vom 11. September Wiederholung: Do 22.04 Uhr